Dienstag, 3. Juni 2014

Schriftliche Rechenverfahren

Für jedes schriftliche Rechenverfahren habe ich eine kleine Anleitung und Übungen dazu in einem Heftchen erstellt.
Hier sind die Dateien dazu:

Schriftliche Addition - Übungsheft

Schriftliche Subtraktion - Übungsheft

Schriftliche Multiplikation - Übungsheft

Schriftliche Division - Übungsheft

Schriftliche Subtraktion zum Verändern für Subtraktionsverfahren

Kommentare:

  1. Vielen Dank! Das können meine Schüler gut gebrauchen!
    Viele Grüße
    Jörg

    AntwortenLöschen
  2. Vielen lieben Dank! Gerade die Hefte zur Multiplikation und Division kommen mir recht für einen Schüler, der wieder integriert wird mit derzeit zwei Stunden pro Woche - leider aber nicht bei mir und ich erstelle ihm gerade seinen Arbeitsplan für die letzen Schulwochen.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Einen schönen guten Abend.
    Deine hefte sind richtig richtig klasse.
    Vielen lieben dank.
    Es hat sich bei der Division auf Seite 4 der Fehlerteufel eingeschlichen. Da steht multipliziere, anstatt dividiere.
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      vielen Dank für das nette Kompliment und auch den aufmerksamen Hinweis auf den Fehlerteufel.
      Habe den Fehler soeben behoben....
      Viele Grüße
      Marion

      Löschen
    2. Hallo,
      ich wollte nur Bescheid geben, dass die Hefte heute gut angekommen sind. Allerdings können wir die Hefte für die schriftliche Subtraktion nicht gebrauchen. Wir rechnen nicht mehr ergänzend von unten nach oben. Wir rechnen von oben "richtig minus", wie ein Schüler das nannte. Dazu sind wir seit einiger Zeit "verpflichtet"
      Aber , wie schon gesagt, ein sehr herzliches Dankeschön.
      Wenn dich die "andere Minusrechnung " interessiert, dann melde dich hier doch einfach.
      Petra
      .

      Löschen
    3. Hallo liebe Petra,
      das Subtraktionsverfahren kenne ich bei der schriftlichen Subtraktion auch. Bei uns in Hessen ist es uns freigestellt, welche Art die Kinder wählen. In unseren Rechenbüchern werden beide Wege vorgestellt. Für die meisten Kinder macht es aber keinen Sinn ihnen beide vorzustellen und auswählen zu lassen, da die Verwirrung dabei zu groß ist. Daher habe ich mich für das Ergänzungsverfahren entschieden, weil es die meisten Eltern auch so kennen und beim häuslichen Üben so keine Verwirrung entsteht.
      Für dich habe ich nun die Worddatei meines Subtraktionsheftes noch auf die Seite eingestellt, so dass du es mit den Wortlauten des Subtraktionsverfahrens verändern kannst...
      Wenn du Lust dazu hast, kannst du mir es mailen, dann stelle ich es auch noch für andere Kollegen, die es favorisieren mit ein :-)
      Vielen Dank für deinen netten Hinweis und Austausch dazu, es freut mich natürlich, dass die Hefte in deiner Klasse schon gut ankommen. Das motiviert mich sehr für weiteres.
      Ganz liebe mathematische Grüße
      Marion

      Löschen
  4. Liebe Marion,
    die Hefte sind echt gut, allerdings hat sich bei er Division ein Fehler eingeschlichen. Bei allen 3 Beispielen muss das Ergebnis 1223, statt 1323 sein.
    9784:8=1223

    LG Katja

    AntwortenLöschen