Sonntag, 7. September 2014

Kinderbüro

Sehr großzügig habe ich den Kindern meiner Klasse immer Dinge von meinem Lehrerschreibtisch geliehen bis es zur Selbstbedienung wurde und immer mehr verschwand... Für meinen neuen Durchgang habe ich nun ein "Kinderbüro" eingerichtet.
Dazu habe ich auf der Fensterbank eine Ecke eingerichtet mit Ersatzmäppchen, Zettelkasten, Radiergummi, Klebestift, Klebeband, Spitzer, Taschentüchern etc.
Dieses "Büro" ist für die Kinder, die etwas vergessen haben und sich etwas ausleihen müssen. Mal sehen, ob hier der Schwund weniger groß ist und wie es angenommen wird... Mein Schreibtisch gehört jetzt allein mir ;-)
Falls eine/r das Schild dazu möchte, hier ist es: Kinderbüro
Schöne Schultage
Marion

1 Kommentar: