Samstag, 4. Juni 2016

Neue Veröffentlichung: Berichtszeugnisse für die 1. Klasse schreiben

Jedes Mal, wenn ich die Berichtszeugnisse für mein 1. Schuljahr schreibe, habe ich mir Literatur besorgt und war enttäuscht: Meist gab es tausende von Formulierungen, die man durchforsten sollte oder sie waren mir nicht sachlich genug.
Daher habe ich meine Zeugnisse meist selbst erdacht und die Ideen dazu nun in einem Buch notiert, das gerade im Persenverlag erschienen ist:


Neben den differenzierten Formulierungsideen für Arbeits-, Sozialverhalten und alle Fächer gibt es außerdem Beispiele für differenzierte fertige Zeugnisse, sowie Ideen für "Kinderzeugnisse", damit die Schüler ein eigenes, für sie verständliches Zeugnis mit Lob und Tipp bekommen. Ankreuzbögen zur Leistungsbewertung runden das Ganze ab!

Vielleicht eine willkommene Hilfe gerade jetzt im Zeugnisschreibe-Stress für die eine oder den anderen Erstklasslehrer...

Weitere Informationen zum Buch gibt es hier:
Berichtszeugnisse für die 1. Klasse schreiben - mit CD

Entspanntes Zeugnisschreiben für euch
Marion Keil

Kommentare:

  1. Liebe Marion,

    herzlichen Dank für den Hinweis auf deine Veröffentlichung. Ich würde es gerne kaufen. Jedoch finde ich es prinzipiell gut, wenn von Verlagseite her ein oder zwei Seiten einsehbar wären, um sich ein Bild davon zu machen und zu entscheiden, ob es zum eigenen Stil passt.
    Vielleicht wäre dies möglich.

    Schöne Grüße

    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marion,
    ich habe schon viele Berichtszeugnisse geschrieben und stehe doch jedes Mal wieder vor einem Berg ... ich habe mir "auf gut Glück" dein Buch bestellt und muss sagen, es ist wirklich sehr übersichtlich und knapp gestaltet - im Gegensatz zu dem Wust an Formulierungen, die man in anderen Büchern findet. Diese kurzen und knappen Formulierungshilfen, gegliedert nach Leistungsstärke (schwach, mittel, stark) sind auf jeden Fall hilfreich. Mir fehlt die Möglichkeit des Einfügens von Formulierungen auf der CD in die Zeugnistexte. Ich empfehle das Buch jedoch weiter-auch wenn es nicht gerade preisgünstig daherkommt. Auf jeden Fall eine lohnenswerte Anschaffung für die Lehrerbücherei der Schule.

    AntwortenLöschen
  3. Nachtrag: Entschuldigung! Man kann die Formulierungen natürlich kopieren und einfügen, muss sie jedoch der männlichen bzw. weiblichen Form anpassen.

    AntwortenLöschen